24. Tag: Fahrt nach Berlin & Extras

Heute geht nach 4218 km unser Skandinavien Roadtrip zu Ende.

Wir haben viel gesehen und erlebt:
von ganz tief im Stockholmer U-Bahn Tunnel bis zur Erklimmung des Bogafjellet,
vom flachen Süddänemark bis zum zerklüfteten Norwegen,
vom regenbogen bunten Aarhus bis zum farblosen regnerischen Bergen,
von schneebedeckten Bergen der Hochebene zum sonnenbrandwarmen Malmö,
von geraden deutschen Autobahnen zu kurvigen Serpentinen,
von dunklen langen Tunneln zum Tag von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang,
von der neuen Fähre nach Langesund zu der alten Vasa aus der Stockholmer Bucht,
vom einfallslosen 12345678 WLAN Passwort zu weloveyou.

DSC_7850

Fotografiert von der Fähre, die in Sassnitz ankam.

An dieser Stelle wollen wir uns, wie es so üblich ist, bedanken.

Vor allen anderen bei Oma Hennings für die Möglichkeit das Auto zu nutzen – ohne dieses hätte das alles nicht so ganz geklappt  😀 Desweiteren bedanken wir uns für das Blumen gießen, Post rausholen, (theoretisches) Pakete annehmen, bequemes Geldwechseln, finanzielle Unterstützung, Tiefkühlbox leihen, (Musik-) Handy leihen, Reiseführer schenken und natürlich bei allen Tipp-Gebern für schöne Orte und alles rund ums Autofahren in Norwegen!

Wir sind etwas stolz es geschafft zu haben jeden Tag einen Blogpost zu schreiben, aber auch froh, dass dies nun vorbei ist.

Vielen Dank fürs Lesen und Kommentieren!

DSC_7878

Unsere komplette Tour: